Time for a change: a book about the lost watch brand Enicar

Eigentlich wollte ich ja ganz andere Themen behandeln; der Vergleich von Nato-Bändern und die Vorstellung meiner aktuellen, sich in meinem Besitz befindlichen, Lieblingsuhr steht auch noch aus. Dank chronischem Zeitmangel wird das gerade aber immer wieder verschoben.

Es gibt allerdinge Ereignisse / Neuigkeiten / Informationen / Projekte, die durch ihre zeitliche Begrenzung eine direkte Bearbeitung benötigen, bzw. denen direkt Aufmerksamkeit zuteil werden muss. Wenn es sich dabei auch noch um eine Herzensangelegenheit handelt, wird die Mittagspause mal wieder zweckentfremdet.

vfvbg

 

Ich spreche von einem Buch. Ein Buch über meine Lieblingsmarke, ENICAR. Eine nicht mehr existierende Marke, denn auch wenn die Namenesrechte verkauft wurden, die Enicar S.A. ist nicht mehr existent und die neuen Uhren reichen nicht mal ansatzweise an die alten heran und haben nichts damit gemein. Aber zurück zum Buch. Geschrieben von Martijn van der Ven. Einem im besten Sinn Enicar-Verrückten.

2

Ihr findet seinen Blog übrigens unter Enicar.Wordpress.

Auf das Buch, bin ich am Freitag den 01.03. gestoßen, einen Tag vor Veröffentlichung auf Kickstarter. Natürlich mal wieder über das Uhrforum.

Als ich dann Samstag morgen mit dem Hund unterwegs war ist es mir wieder eingefallen und ich musste direkt auf Kickstarter nachsehen, ob das Projekt schon existiert. Und siehe da, es war schon Online. Reichlich Auswahl war auch vorhanden. Interessant fand ich das signierte Buch mit dem Enicar-tag, bis ich auf die Kombination Buch und Enicar Uhrenbox gestoßen bin. Nur 2 Stück verfügbar und ich habe meine Kreditkarten-Daten nicht im Kopf. Bis ich zuhause bin, ist das zumindest schon mal weg. Naja dann doch signiertes Buch und Tag. Davon sind 50 Stück verfügbar, dass sollte reichen. Nach einem gemütlichen Spaziergang dann zuhause direkt das Projekt unterstützt und den Link im Uhrforum geteilt. Und jetzt natürlich auch hier: Kickstarter Enicar Buch

 

 

Erster Unterstützer des Projektes, die volle Auswahl. Ich bekomme also doch das Buch und die Uhrenbox. Jedenfalls wenn das Projekt genügend Unterstützer findet. 25 Tage vor Ende und Ein Drittel ist schon geschafft, dass sollte gehen. Wenn auch knapp. Daher versuche ich natürlich auch meinen Beitrag zum Gelingen beizutragen indem ich diese Zeilen schreibe.

Wenn Ihr Euch also für Vintage-Uhren interessiert, braucht Ihr dieses Buch. Die Enicar verrückten haben es schon oder wissen jetzt endlich davon. Wenn Ihr Euch für Uhren interessiert, braucht Ihr dieses Buch auch. Eigentlich sollte jeder der eine Armbanduhr trägt dieses Buch besitzen. Also einfach unterstützen.

Das Buch ist den aufgerufenen Preis sicher Wert, schon allein das bisher von Martijn eingeflossene Herzblut sollte, durch eine erfolgreiche Unterstützung, honoriert werden.

waq.png

 

Solltet Ihr mit dem Gedanken spielen, Euch eine Sherpa Super-Dive Mk III zu kaufen, dann nehmt doch einfach die hier oben gezeigte. Es gibt auch ein Buch dazu. Sozusagen der Hauptgewinn auf Kickstarter.

Noch was in eigener Sache. Ich bin auf der Suche nach einer Enicar Sherpa Guide. Am liebsten mit der „ralley style GMT-hand“, also dem gescheckten Zeiger. Solltet Ihr sowas bei Euch haben und mir eine Freude machen wollen, einfach melden. uhrenundkinderkram@gmx.de oder Uhrgnom auf Instagram. Nehme auch gern Tipps und Kontakte solltet Ihr welche kennen und haben um bald eine Guide mein eigen zu nennen.

 

@ Martijn, danke das ich die Bilder verwenden darf und viel Glück mit dem Projekt.

 

2 Kommentare

  1. Thanks for supporting my book campaign! I have been collecting Enicar watches for a number of years now and I got to talk to many, many great collectors. It noticed that the people who are into this brand, are easy to approach and incredible passionate about the watches and their history. For me, finally being able to write down the story of Enicar, is a privilege.
    Keep up the good work on your blog!
    Best wishes,
    Martijn

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s